Morgens, auf dem Weg zum Turnier

Am 17. September machte ich auf dem Weg zum Underground Cup in Berlin. Früher als normal für mich. Um diese Zeit werde ich sonst wach.

Gleich vor der Haustür wurde dieses Spinnennest von der Sonne angestrahlt. Ich fand die Optik einfach klasse.

In Albrechtshof stieg ich aus, da ich freundlicherweise mit dem Auto mitgenommen worden bin. Hier war es recht nebelig.

Ende der Pool-Saison

Schön wars ja…  

Immerhin konnte ich ihn ca. 2 Monate in vollen Zügen genießen.

Bis das Wasser im Pool in etwa so aussah, wie dieses in diesem Brieselanger Wasserauffangbecken.

Brieselang Nord, Forstweg

Habs dann auch nicht mehr hinbekommen. Nach dem tagelangen Starkregen hier in Brieselang, blieb das Wasser grün. Trotz Chemie!

Nächstes Jahr kommt dann auf jeden Fall die Sandfilteranlage. Die Finanzen sind schon geklärt, Freigabe habe ich erhalten. 🙂

Ich werde berichten, ob ich dann auch noch im September 2018 einen klaren Pool habe.

Aufgenommen mit meinem Huawei P9.

Absaufen? Nicht mit mir

Bereits vor 10 Jahren sind wir bei einem Jahrhundertregen förmlich abgesoffen. Das betraf nicht nur mich. Reihenweise sind die Häusle Besitzer hier vom Wasser überflutet worden. Damals waren sämtliche Abwasserkanäle im Ort nicht gewartet worden.

Schon damals bauten wir im Haus und in der Garage Not-Schächte bis unter das Fundament, um bei Bedarf Wasser aus dem Haus zu bekommen, bevor es sich im Haus verteilt.

Aber in diesem Jahr musste nach dem mehrtägigem Regen eine zusätzliche Lösung vor dem Haus her. Und zwar vor die Garage.

Absaufen? Nicht mit mir weiterlesen

alea iacta est

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial