Zoobesuch 2003

Früher war ich regelmäßig in Zoo´s und Tierparks unterwegs. Ich liebte es einfach, Tiere mit meiner Kamera einzufangen.

 

kleines YouTube Video zum Zoobesuch

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Besonders Vögel und da die Papageien. Tolle Tiere, einfach nur klasse. Ich selber besaß zu diesem Zeitpunkt Wellensittiche und war hin und weg.

 

 

Aber wie so oft im Leben, ändern sich Prioritäten und mit der Zeit verblasste das Interesse.

Aber dennoch müssen die Bilder nun raus. Im Archiv entdeckte ich diese tollen Schnappschüsse. Gerade bei den Vogelaufnahmen ist die Qualität nicht ganz so gut, da ich durch die Gitterstäbe fotografierte.

Kohlis Tipp: Immer ganz dicht ran mit der Linse ans Gitter, so verschwimmen die Gitterstäbe und der Fokus liegt mehr auf dem Hintergrund bzw. das zu fotografierende Objekt. Manchmal muss man je nach Beschaffenheit des Käfigs mit Winkel und Abstand spielen.

Leider bekomme ich nicht mehr alle Tiernamen hin, wenn Ihr das Tier kennt, schreibt mir bitte! 🙂

 

 

Vögel und Papageien

 

Pelikane

 

Palmkakadu

 

Loris

 

Rosakakadu

 

Hyazinthara

 

 

Graupapagei

 

Heller Kronenkranich

 

Gelbschnabelkokio

 

Gould-Amadine

 

Dottertukan

 

Ararauna

 

weitere Bilder von meinem Zoobesuch 2003…

 

Pinguine

Brillenpinguin

 

 

Nilpferde

Flusspferd

 

 

Seelöwen

 

 

Kanadischer Biber

 

Und weiter geht es mit Affen, Bären und sonstigen Tieren.

 

Affen

 

 

Orang-Utan

 

 

Nasenbär

 

Mantelpavian

 

Lama

 

Kragenbär

 

Kanadischer Wolf

 

 

… und zu guter Letzt…

 

Giraffe

 

Eisbär

 

Giraffe

 

Kamel

 

Brillenbär

 

Alpenmurmeltier

 

Bison

 

Alpaka

 

Dammwild

 

Aufgenommen 2003 mit meiner Olympus C-700 Ultra Zoom. Bilder nachbearbeitet mit Picasa von Google.

Posted in 2018, Berlin and tagged , , .

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.