Schlagwort-Archive: redo

Zu Besuch im Redo XXL in Ketzin

Im Jahr 2011 war ich zum zweiten Mal, diesmal mit meinem Klausi, in Ketzin. Es gab für mich ein lecker Schnitzel. Als Beilage lecker Salat. Pommes oder eine ähnliche Beilage hätten mich dazu bewogen, meine Portion nicht zu schaffen. Ich hatte ja seit meinem ersten Besuch 2008 dazu gelernt. 😀

Die Portionen sind männermäßig riesig. Man(n) wird auf jeden Fall gesättigt seine Heimreise antreten können. 🙂

Ick und Klausi

In froher Erwartung endlich gut zu futtern.

Hamburger für ihn, Schnitzel for me… *jiami*

Halber Burger noch da… Schnitzelteller leer. 😛

Zum Glück gab es ja die „Schwächelfolie“. Wer die wohl brauchte?

Fazit

Immer noch ein Restaurant  ganz nach meinem Geschmack.

Nettes Ambiente, lecker und reichhaltiges Essen, kombiniert mit einer netten Bedienung.

Was will man mehr?

Siehe auch

Erste Mal im Redo XXL in Ketzin

Alle hier gezeigten Bilder wurden mit folgender Digicam aufgenommen: Medion MD86308

Erste Mal im Redo XXL in Ketzin

Im Jahr 2008 war ich zum ersten Mal mit meinem Dietmar in Ketzin. Vorher war mir gar nicht bewusst, wie groß Portionen eigentlich sein können. Mega Groß. Ich bestellte mir einen Burger.

Burger? Fleisch mit Salat in einem ganzen Fladenbrot. Ich esse gerne, aber hier wurden mir schnell meine Grenzen aufgezeigt.

Die Portion von Dietmar war auch nicht von schlechten Eltern… reichlich Fleisch (nicht anders zu erwarten) mit mega viel Bratkartoffeln und Spiegeleiern.

Es war optisch eine Bombe, aber viel zu viel Brot. Nachher legte ich die obere Hälfte beiseite und kümmerte mich dann nicht noch um den unteren Part, aber auch dort scheiterte ich. Ich brauchte die „Schwächelfolie“, die einem gerne zur Vorfügung gestellt wurde.

Hab´  nur die Häflte geschaft. *oh je*

Diemar schaffte seine Portion och net… aber nah dran. 🙂

Darauf erst Mal ein leckeres „kleines“ Bier. Klein? Warum nicht auch mal das Bier im XXL Format genießen? 🙂

Prost Dietmar!

Fazit

Will auf jeden Fall wiederkommen! Das war Spaß pur. Da stehen noch so einige Gesichte auf meiner Wunschliste.

Hier noch einige Impressionen aus Ketzin

hier hat mir der zufällige Effekt so gut gefallen

siehe auch

Zu Besuch im Redo XXL in Ketzin

Alle Bilder hier wurden mit Panasonic DMC-FZ28 augenommen.