Schlagwort-Archive: picasa

Buchsbaumzünsler – der Schädling aus Asien

Bei dem sogenannten Buchsbaumzünsler handelt es sich um einen Schmetterling, welcher ursprünglich aus Asien stammt. In Deutschland ist er bei Gartenbesitzern und Pflanzenzüchtern besonders deshalb unbeliebt, weil er für die heimische Flora eine ernstzunehmende Bedrohung darstellt.

Buchsbaumzünsler – der Schädling aus Asien

Buchsbaumzünsler – der Schädling aus Asien Buchsbaumzünsler – der Schädling aus Asien Buchsbaumzünsler – der Schädling aus Asien

Der Buchsbaumzünsler – ein Insekt mit vielen Facetten

Der ostasiatische Kleinschmetterling lebt erst seit der Mitte des 21. Jahrhunderts in Europa, nachdem er aus dem asiatischen Raum durch den Import von Lebensmitteln und Pflanzen per Schiff eingeschleppt wurde. Vor allem im Stadium der Raupe kann das äußerlich eher unscheinbare Insekt den Buchsbäumen großen Schaden zufügen – daher kommt auch der Name des Tieres.

Die Raupen werden bis zu maximal fünf Zentimeter lang und weisen eine gelbgrüne Färbung auf. Manche Exemplare sind dunkelgrün. Sie haben schwarze sowie weiße Streifen und auffällige weiße Punkte, aus welchen dicke, helle Borsten wachsen.

Buchsbaumzünsler – der Schädling aus Asien

Der Kopf der Raupen ist weiß. Erwachsene Buchsbaumzünsler erreichen eine Flügelspannweite von maximal 45 Millimeter. Der vordere Teil von einem Buchsbaumzünsler ist in der Regel weiß mit einem braunen Rand an den Säumen. Ungefähr in der Mitte des Körpers befindet sich ein heller Fleck in der Form eines Halbmondes.

Die Verbreitung des Buchsbaumzünslers

Ursprünglich kommt der Buchsbaumzünsler aus den Ländern Japan, China, Indien und Korea. Aufgrund des internationalen Handels lebt er inzwischen jedoch auch in zahlreiche europäischen Ländern, wie Frankreich, Holland und Österreich. In Deutschland wurde er im Jahr 2006 zum ersten Mal gesehen. Auch in der benachbarten Schweiz breitet sich der Buchsbaumzünsler seit 2012 rasend schnell aus.

Lebensweise des Kleinschmetterlings

Der Buchsbaumzünsler sitzt gerne auf der glatten Unterseite verschiedener Blattarten. In der Regel handelt es sich bei diesen Gewächsen allerdings nicht um Buchsbäume. Da der Buchsbaumzünsler nicht nur ein sehr geübter, sondern auch ein besonders schneller Flieger ist, können natürliche Fressfeinde den kleinen Schmetterling nur schwer fangen – ebenso wie Menschen. Weibliche Buchsbaumzünsler leben gerade einmal rund acht Tage und suchen während dieser kurzen Lebensdauer ganz gezielt nach Buchsbäumen, in welchen sie ihre Eier ablegen können.

Buchsbaumzünsler – der Schädling aus Asien
links ist schon deutlich der Befall von Weitem zu erkennen

Buchsbaumzünsler – der Schädling aus Asien Buchsbaumzünsler – der Schädling aus Asien Buchsbaumzünsler – der Schädling aus Asien

Gut geschützt überwintern die kleinen Raupen, welche in der Folge dieser Eiablage entstehen, zwischen Blättern und in feinen Ritze der Borke. Sie bauen sich spezielle Verstecke aus diesen Blättern, indem sie die Pflanzen verkleben und entsprechend formen. Hierzu ist eine ganz bestimmte Fähigkeit der Raupen besonders nützlich: Sie können feine Fäden produzieren. Falls Bedarf zu einer schnellen Flucht besteht, lassen sich die Tiere an diesen Fäden einfach in Richtung Boden herab.

Buchsbaumzünsler – der Schädling aus Asien
durch Schütteln fielen viele herab und blieben in einem Spinnennest hängen
Buchsbaumzünsler – der Schädling aus Asien
Reste in der Schubkarre

Bis zur endgültigen Verpuppung durchlaufen die grünen Raupen sechs, manchmal sogar sieben verschiedene Entwicklungsstadien. Während dieser Phase werden sie dem erwachsenen Buchsbaumzünsler in ihrem Aussehen immer ähnlicher – bis sie schließlich zum Schmetterling werden. Die Verpuppung findet zumeist zwischen den Monaten März und April statt. Genau zu dieser Zeit verursacht der Buchsbaumzünsler den gefürchteten Kahlfraß an den Buchsbäumen.

Wie giftig ist der Buchsbaumzünsler wirklich?

Inzwischen ist bekannt, dass der Buchsbaumzünsler während seines Daseins als Larve mindestens 70 verschiedene Gifte aus den Buchsbäumen zieht. Aufgrund dieser Gifte werden die kleinen Tiere für Fressfeinde unattraktiv und bleiben infolge dessen verschont. Ausnahmen bestätigen allerdings auch hier die Regel: Es kommt hin und wieder vor, dass heimische Singvögel die giftigen Raupen an ihre Jungen verfüttern oder die Raupen selbst verspeisen.

Buchsbaumzünsler – der Schädling aus Asien

Wie kann der Buchsbaumzünsler effektiv bekämpft werden?

Vorsorge ist in diesem Fall besonders wichtig. Spätestens ab März sollten die Buchsbäume auf den Befall durch den Buchsbaumzünsler untersucht werden. Zudem können spezielle Spritzmittel eingesetzt werden – diese sollten allerdings möglichst zeitnah und mit ausreichendem Druck verwendet werden. Wirkungsvolle Präparate gibt es in jedem gut sortierten Fachmarkt für Landwirtschaft oder in Läden für Gartenbedarf. Besonders häufig kommen die Stoffe Thiacloprid sowie Acetamiprid zum Einsatz. Auch Pheromon- bzw. Lichtfallen helfen effektiv gegen den Befall durch die Buchsbaumzünsler. Außerdem können Gartenbesitzer den Schmetterling mit einem Hochdruckstrahler von den Bäumen holen.

Verzicht auf Buchsbaum im eigenen Garten

Freundschaft sah keinen anderen Ausweg als ihren geliebten Buchsbaum zu verbrennen!

Buchsbaumzünsler – der Schädling aus Asien Buchsbaumzünsler – der Schädling aus Asien Buchsbaumzünsler – der Schädling aus Asien

Buchsbaumzünsler – der Schädling aus Asien Buchsbaumzünsler – der Schädling aus Asien Buchsbaumzünsler – der Schädling aus Asien

Buchsbaumzünsler – der Schädling aus Asien Buchsbaumzünsler – der Schädling aus Asien

Bilder wurden aufgenommen mit meinem Huawei P10. Bearbeitet mit Google Picasa.

Bildergalerie

Buchsbaumzünsler – der Schädling aus Asien

Diese und weitere Bilder liegen auch in Kohlis Bildergalerie vor >>>

Kos-Stadt: Malerische Inselhauptstadt mit orientalischem Flair

Griechenlands Insel Kos gehört zu den schönsten Urlaubsinseln der Dodekanes. Bekannt für ihre traumhaften Strände, kannst du rund um die gleichnamige Inselhauptstadt eindrucksvolle Sehenswürdigkeiten entdecken. Mehr als die Hälfte der Insulaner lebt in der quirligen Hafenstadt. Als wirtschaftliches und kulturelles Zentrum ist Kos zugleich größter Inselort und touristischer Mittelpunkt.

Kos-Stadt: Malerische Inselhauptstadt mit orientalischem Flair

Kos-Stadt ist reich an Geschichte, die du heute in antiken Monumenten und mittelalterlichen Burgen, byzantinischen Kirchen und osmanischen Moscheen erleben kannst.

Kos-Stadt: Malerische Inselhauptstadt mit orientalischem Flair

Kos-Stadt: Malerische Inselhauptstadt mit orientalischem Flair Kos-Stadt: Malerische Inselhauptstadt mit orientalischem Flair Kos-Stadt: Malerische Inselhauptstadt mit orientalischem Flair

In den beschaulichen Gassen mit kleinen Boutiquen und gemütlichen Tavernen lässt du den Alltag schnell hinter dir. Um Kos zu erkunden, eignet sich der Mandráki Hafen als Ausgangspunkt.

Kos-Stadt: Malerische Inselhauptstadt mit orientalischem Flair weiterlesen

Amselnest in der Garage 2010

Was kann geschehen, wenn das Garagentor mal nicht geschlossen wird? Richtig! Ein Amselpärchen könnte die Gelegenheit nutzen und das gelagerte Holz als geeignete Brutstätte ansehen.

So kam es auch. Ich staunte nicht schlecht, als ich eines Tages, es war der 1. Juli 2010, die Garage betrat.

Eine Amsel in einem Nest auf meinem Holz starrte mich an und ich die Amsel.

Amselnest in der Garage 20120

Ein paar Eier lagen auch schon darin und wurden eifrig gehütet. Keine Scheu, nur Vorsicht ihrerseits und dem Männchen, welches damit beschäftigt war, Futter heranzuschaffen. Warum kommt mir das nur bekannt vor? 😀

Das Garagentor verschlossen wir zwar, aber dafür blieben die vergitterten Garagenfenster geöffnet, so dass sich das Pärchen weiterhin versorgen konnte.

Jedenfalls verstrichen die Tage und die ersten Amselchen waren geschlüpft. Anfänglich noch im Nest sitzend.

Amselnest in der Garage 20120

Amselnest in der Garage 20120 Amselnest in der Garage 20120 Amselnest in der Garage 20120

Mr. Amsel hatte gut zu tun

Amselnest in der Garage 20120

Amselnest in der Garage 20120

Aber es dauerte nicht lange, da wurden auch gerne mal Halter vom Garagentor genutzt.

Amselnest in der Garage 20120

Amselnest in der Garage 20120

Eines Tages geschah es, dann war der Fluchtinstinkt doch wieder geweckt, obwohl man jetzt schon ne Weile aneinander gewöhnt war.

Da wir viele Amseln in der Gegend haben, denke ich, dass sich bestimmt einer der Garagenjungs oder -Mädels mit darunter befindet. 🙂

Amselnest in der Garage 20120

Ende gut, alles gut!

Bilder wurden mit der Medion MD86308 aufgenommen und mit Google Picasa bearbeitet.

Sonnenblume 2018

In diesem Jahr hatte ich keine Ambitionen Sonnenblumen im Garten zu sähen. Aber warum erblühten so viele?

Sonnenblume 2018

Sonnenblume 2018

Das ganze Geheimnis ist, dass ich unsere heimischen Wildvögel mit Futter versorge. Anscheinend haben diese aber keine Manieren und werfen nicht gebrauchtes Futter ungezügelt umher. Da fliegt vieles auch daneben.

Das Ergebnis sind viele schöne Sonnenblumen ab den folgenden Frühjahr. 🙂

Sonnenblume 2018

Sonnenblume 2018 Sonnenblume 2018 Sonnenblume 2018

Die ansässigen Bienen und Hummeln freuts. Total bedeckt mit Blütenstaub. Herrlich!

Sonnenblume 2018

Sonnenblume 2018

Aufgenommen mit meinem Huawei P10 und mit Google Picasa überarbeitet.

siehe auch

Sonnenblume 2018 mit Photo Lab Pro überarbeitet

Urlaub Türkei 2003 – Hotel Süray Saray

Ort: Süral Saray Otel Çolaklı Turizm Beldesi, 07600 Manavgat/ Antalya, Türkei

Für mich war es der erste und beste Türkei Urlaub. Ich war danach nochmal in der Gegend, aber es wurde schlechter. Das tut hier jedoch nichts zur Sache.

Tolle Momente, tolle Bilder. Damals mit meiner Olympus C-700 Ultra Zoom. War stolz wie Bolle eine Digicam zu haben. Leider hatte sie auf der Linse einen Kratzer. Das erkennt man hier und da an den Bildern, leider!

Ich beginne mit Bilder vom Hotel und der Umgebung

Dolmus

Strandseite vom Hotel

Kohlis Bier-Lieferung! 🙂

Zoobesuch 2003

Früher war ich regelmäßig in Zoo´s und Tierparks unterwegs. Ich liebte es einfach, Tiere mit meiner Kamera einzufangen.

kleines YouTube Video zum Zoobesuch

Besonders Vögel und da die Papageien. Tolle Tiere, einfach nur klasse. Ich selber besaß zu diesem Zeitpunkt Wellensittiche und war hin und weg.

Aber wie so oft im Leben, ändern sich Prioritäten und mit der Zeit verblasste das Interesse.

Aber dennoch müssen die Bilder nun raus. Im Archiv entdeckte ich diese tollen Schnappschüsse. Gerade bei den Vogelaufnahmen ist die Qualität nicht ganz so gut, da ich durch die Gitterstäbe fotografierte.

Kohlis Tipp: Immer ganz dicht ran mit der Linse ans Gitter, so verschwimmen die Gitterstäbe und der Fokus liegt mehr auf dem Hintergrund bzw. das zu fotografierende Objekt. Manchmal muss man je nach Beschaffenheit des Käfigs mit Winkel und Abstand spielen.

Leider bekomme ich nicht mehr alle Tiernamen hin, wenn Ihr das Tier kennt, schreibt mir bitte! 🙂

Zoobesuch 2003 weiterlesen

Icke zu Halloween

Mich dürstet es nach  Menschenfleisch… die Kinderlein können ruhig kommen. 😀

Eine einfache Halloween Zombie-Maske von Amazon und ein paar ausrangierte Klamotten und et voila… fertig ist ein einfaches Halloween Kostüm. Mir jefällt´s.

Die folgenden Bilder wurden mit Picasa verändert.

Effekt: Holga

Maske bei Amazon kaufen >>>

Originalbilder

Aufgenommen  mit meinem Huawei P10.

Mehr zum Thema Halloween >>>

siehe auch

Meine Halloween 2017 Statistik

 

Wespennest am Pumpenhaus

Ich schaute nicht schlecht. Ich war gerade dabei meinen Filter der Poolpumpe zu wechseln, als ich es Summen hörte. Die Pumpe befand sich in einem ausrangierten Kinderspielhaus.

Ich öffnete das Dach und entdeckte die Entstehung eines Wespennests. Eine Königin mit zwei Arbeiter.

Zum Schluss waren die Viecher mir doch etwas unheimlig. Ich glaube deren Cheffin schaute nach mir.

Aufgenommen mit meinem Huawei P9

Mein ganzer Stolz – Der Grill

Der Grill wird gekrönt durch einen Löwen. Dieser hält ein Schild mit der fleur de lis. Der Löwe war einst auf Dirkis Balkon. Nach seinem Tod hatte seine Frau dafür in ihrer neuen Wohnung keine Verwendung.

Sehr dankbar darüber, ziert er nun meinen Grill. Danke Dirki. :-*

Ich vor meinem Grill

Der Grill mit das erste, was ich seit dem Hauskauf aufbaute. Allein der Geruch der Holzkohle lässt mein Herz höher schlagen. Das ist auch der Grund, warum ich mir einen Weber Grill zulege.

Ich liebe das Flair, welches so ein Grill beim entfachen ausstrahlt.

Auch hier ein kleiner Farbeffekt mit Picasa

Aufgenommen mit meinem Huawei P9.

Versteckmöglichkeiten

Aussgediente Holzschalen unter dem Kirschlorbeer als Versteckmöglichkeit genutzt.

Schon öfter habe ich Bildschleichen, Zauneidechsen und Igel in meinem Garten gesichtet. Ich hoffe, ich bin auf dem richtigen Wege. 🙂

*motiviert*

Ausgediente Holzschalen als ideale Versteckmöglichkeiten im Garten

Kokosnuss Gesicht

kleine grafische Spielereien

Die grafischen Effekte habe ich mit Picasa erstellt. Aufgenommen mit meinem Huawei P9.

Tierpark Germendorf 2010

Acht Monate nach der Geburt meines Sohnes waren wir im Tierpark Germendorf unterwegs.

Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010

Für Familien ist es dort ideal. Tolle Erholungsplätze, Freizeitangebote und viele viele Tiere.

Und das zu bezahlbaren Preisen.

Persönliches Highlight waren die Erdmännchen. Quirlige Gesellen. Einfach zu schön anzuschauen.

Erdmännchen

Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010

Der Biber

Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010

Damwild

Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010

sonstige

 Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010

Bilder wurden mit der Panasonic DMC-Fz28 aufgenommen und mit Google Picasa bearbeitet.