Mwst-Änderung (19% auf 16% bzw. 7% auf 5%) wegen Corona in Shopware 5

Danke an die Deutsche Bundesregierung, die den Onlinehändlern einen erheblichen Mehraufwand aufbürdet.

Für sechs Monate ändert sich die Mehrwertsteuer (Mwst) von 19% auf 16% bzw. von 7% auf 5%. Stichtage wären der 1.7.2020 und der 1.1.2021.

Aber wie lösen es nun Shopware Betreiber, so dass es keinen lange Ausfallzeit gibt und die Rechnungen korrekt erstellt werden?

 

Mwst-Änderung (19% auf 16% bzw. 7% auf 5%) wegen Corona in Shopware 5

 

Dazu stieß ich im Shopware Forum (Beitrag hier) auf folgenden Plugin-Anbieter: galvezgil.com

 

Dieser schreibt auf seiner Webseite

Shopware 5 Plugin zur Mehrwertsteuer-Umstellung im Zuge des Konjunkturpakets

Die Deutsche Bundesregierung hat am 03.06.2020 ein Maßnahmenpaket beschlossen, dass u.a. die temporäre Änderung von MwSt.-Sätzen vorsieht. Der reguläre Steuersatz wird von 19% auf 16% und der ermäßigte Steuersatz von 7% auf 5% geändert.

Die Änderung gilt nur befristet vom 01.07.2020 bis zum 01.01.2021 um jeweils 0 Uhr. Es sind also zwei Änderungen der Steuersätze notwendig. Dies jeweils pünktlich um 0 Uhr erfolgen müssen, auch um sicherzustellen dass keine Rechnungen mit falschen Steuersätzen erstellt werden.

Das von uns derzeit entwickelte Plugin von Shopware 5 wird die Steuersätze automatisch zu den beiden Stichtagen ändern. Ferner wird die Möglichkeit bestehen die Netto-Preise automatisch umzurechnen, damit sich die Brutto-Verkaufspreise nicht ändern.

 

Ich habe mich bereits zum Newsletter angemeldet und werde mit Spannung auf das Erscheinen warten. Einen Test/ Ersteindruck werde ich festhalten und hier kund tun.

 

Update

 

verwendete Bilder auf dieser Seite:

Veröffentlicht in 2020, Shopware und verschlagwortet mit , , , , .

2 Kommentare

  1. Pingback: Shopware 5 Plugin - Corona MwSt. Anpassung * Der Kohli Blog

  2. Pingback: Shopware 5 Plugin MwSt. Änderung und Senkung (Tutorial, Installation, Einrichtung, Test, Rückgängig) * Der Kohli Blog

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.