Intervallfasten – Beginn Woche III – Mein Rückblick auf die zweite Woche

Wie meine erste Woche, verlief die zweite Woche recht ähnlich. Es machte mir weiterhin nichts aus, ab 17:30 Uhr auf meine geliebten Speisen und Getränke zu verzichten.

Am Wochenende allerdings habe ich mal eine Ausnahme gemacht. Ich weiß, dass sollte man nicht. Aber in diesem Fallwar es mir voll egal. Mit einem Menschen, den man gerade kennengelernt hat, wollte ich unbedingt kullinarisch essen. Es war toll! 😉 An dieser Stelle liebe Grüße an Kati.

Aber zurück zum eigentlich Thema. Die restlichen Tage verliefen wie geplant. Zwar hatte ich nur eine Differenz von 0,5 Kg weniger zur Vorwoche, aber immerhin nicht zugenommen. Davor war es eine Differenz von 1,3 Kg.

 

Intervallfasten - Der sieben Wochen Test - Beginn der Woche 3

Auszug aus meiner Excel Tabelle

Datum Gewicht Differenz zum Vortag
19.1.2021 94,0 0,2
20.1.2021 93,5 0,5
21.1.2021 94,0 -0,5
22.1.2021 94,3 -0,3
23.1.2021 92,9 1,4
24.1.2021 93,1 -0,2
25.1.2021 92,9 0,2

Hier geht es zu meiner persönlichen Excel Tabelle:   Übersicht | Tagesübersicht

 

Welche Auswirkungen habe ich verspürt?

Im großen und ganzen bin ich weiterhin sehr zufrieden. Ich fühle mich gut und bin immer noch voller Tatendrang, die restlichen Wochen zu fasten.

Mein Schlaf ist weiterhin bombastisch. Ich wache nur noch selten auf. Meist, wenn ich zu viel Wasser getrunken hatte.

Körperlich fühle ich mich fitter als vor dem Fasten. Auch merke ich einen Anstieg an Kreativität, was aber auch der lieben Kati liegen könnte. 🙂

 

Wer selber Interesse an einem solchen Projekt hat, kann mich gerne bei meinem sieben Wöchigen Test begleiten.

Alles weitere findest Du hier >>>

 

verwendete Bilder auf dieser Seite:

Veröffentlicht in 2021, Medizin & Gesundheit und verschlagwortet mit , , .

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.