Archiv der Kategorie: Ausflüge und Reisen

IFA Hotel & Ferienanlage – Urlaub in Binz (Rügen)

Unseren Jahresurlaub 2017 haben wir auf Rügen verbracht. Genau zur Ferienzeit im August.

 

Dortiges Urlaubsziel war das IFA Hotel und Ferienanlage in Binz. Für unsere Verhältnisse Luxus. Der Preis war nicht gerade erschwinglich, aber meine Kriterien waren folgende:

  • WLan
  • Kinderbetreuung
  • Hallenbad
  • Strandnähe

All´   dies hat der Katalog versprochen. Also wurde eine Woche über das Reisebüro in Brieselang gebucht.

IFA Hotel & Ferienanlage – Urlaub in Binz (Rügen) weiterlesen

Urlaub in Binz (Rügen)

Meinen diesjährigen Urlaub habe ich in verschiedene Beiträge unterteilt. Es wäre zu viel des Guten, wenn ich alle Bilder in einem Beitrag gepresst hätte. 🙂

kleines YouTube Videos Teil I

Teil II

Dabei handelt es sich um ca. 275 Bilder. Klingt zwar erst einmal viel, aber irgendwie knipste es sich schnell weg. Man merkte es kaum.

Auflistung aller Beiträge zum Urlaub 2017

IFA Hotel & Ferienanlage – Urlaub in Binz (Rügen)

Strand und Meer – Urlaub in Binz (Rügen)

https://www.kohli.blog/schmachter-see-urlaub-in-binz-ruegen

Sassnitz – Urlaub in Binz (Rügen)

Nationalpark Jasmund – Urlaub in Binz (Rügen)

Wetterphänomen? – Urlaub in Binz (Rügen)

Quad fahren in Zittvitz – Urlaub in Binz (Rügen)

Spinne bei Nacht – Urlaub in Binz (Rügen)

Flieglein Fieglein an der Wand

Nicht ganz an der Wand, aber auf dem Pflasterweg vor meiner kurz zuvor gewählten Sitzbank erschien dieser kleine Flieger.

Er wirkte leicht daneben, ließ sich durch nichts erschüttern und kam mit voller Absicht weiter auf mich zu. Dabei ließ er die Fugen aus und hüpfte wie ein Floh von Stein zu Stein.

Vielleicht ein Floh im falschen Körper? Wer wees!

Kurz vor meinen Füßen hielt er inne, ich versuchte ihn zu vertreiben, aber nüscht. Reglos blieb er vor mir stehen.

Also mal schnell das Handy gezückt und nen Foto geschossen.

Die Effekte sind mit der CoolArt App erstellt worden.

Siehe auch

CoolArt App – Schnelle Cartoon Zeichnungen

Aufgenommen mit meinem Huawei P9.

Ein Teamtag in Potsdam

Unser Team hat es sich verdient. Einen Tag mal abspannen und keine alltägliche Arbeit leisten. Aber was wollen wir tun? Potsdam bot sich da an. Eine tolle Stadt mit vielen Möglichkeiten etwas zu unternehmen.

Vorab… ich habe mich für das Team gleich zum Frühstück geopfert und die Sektgläser der Autofahrer geleert. So bin ich halt. 🙂

Hier befanden wir uns im Cafe Alex.

Mal abgesehen vom Sekt, gab es auch einen leckeren Milchkaffee. 🙂

Es war ein schöner Tag. Tolles Wetter, tolle Kollegen, lecker Essen und eine mega Location. Mal abgesehen vom Straßenverkehr, bietet sich Potsdam für Ausflüge jeder Art an.

Nach dem Frühstück ging es dann ab zum Dampfer… eine kleine Schlösser-Rundfahrt. Man lernt ja nie aus.

Schloss Sanssouci Potsdam

Nach der Dampferfahrt gab es zur Freude der weiblichen Team-Mitglieder eine kleine Shopping-Tour.

Ich nutze die Zeit, um mir die tollen Gebäude anzusehen.

  

Altes Rathaus von Potsdam

  

  

Mein Fazit

Jederzeit gerne wieder! 🙂

Zu Besuch im Redo XXL in Ketzin

Im Jahr 2011 war ich zum zweiten Mal, diesmal mit meinem Klausi, in Ketzin. Es gab für mich ein lecker Schnitzel. Als Beilage lecker Salat. Pommes oder eine ähnliche Beilage hätten mich dazu bewogen, meine Portion nicht zu schaffen. Ich hatte ja seit meinem ersten Besuch 2008 dazu gelernt. 😀

Die Portionen sind männermäßig riesig. Man(n) wird auf jeden Fall gesättigt seine Heimreise antreten können. 🙂

Ick und Klausi

In froher Erwartung endlich gut zu futtern.

Hamburger für ihn, Schnitzel for me… *jiami*

Halber Burger noch da… Schnitzelteller leer. 😛

Zum Glück gab es ja die „Schwächelfolie“. Wer die wohl brauchte?

Fazit

Immer noch ein Restaurant  ganz nach meinem Geschmack.

Nettes Ambiente, lecker und reichhaltiges Essen, kombiniert mit einer netten Bedienung.

Was will man mehr?

Siehe auch

Erste Mal im Redo XXL in Ketzin

Alle hier gezeigten Bilder wurden mit folgender Digicam aufgenommen: Medion MD86308

Tierpark Germendorf 2010

Acht Monate nach der Geburt meines Sohnes waren wir im Tierpark Germendorf unterwegs.

Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010

Für Familien ist es dort ideal. Tolle Erholungsplätze, Freizeitangebote und viele viele Tiere.

Und das zu bezahlbaren Preisen.

Persönliches Highlight waren die Erdmännchen. Quirlige Gesellen. Einfach zu schön anzuschauen.

Erdmännchen

Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010

Der Biber

Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010

Damwild

Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010

sonstige

 Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010 Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010

Tierpark Germendorf 2010

Bilder wurden mit der Panasonic DMC-Fz28 aufgenommen und mit Google Picasa bearbeitet.

Citys of Light 2008 – Siegessäule

Die Siegessäule auf dem Großen Stern inmitten des Großen Tiergartens in Berlin wurde von 1864 bis 1873 als Nationaldenkmal der Einigungskriege nach einem Entwurf von Heinrich Strack erbaut.

Sie steht unter Denkmalschutz und gilt als ein Wahrzeichen Berlins.

Quelle: Wikipedia

Aufgenommen zum Anlass der Citys of Light 2008.

Citys of Light 2008 – Siegessäule weiterlesen

Erste Mal im Redo XXL in Ketzin

Im Jahr 2008 war ich zum ersten Mal mit meinem Dietmar in Ketzin. Vorher war mir gar nicht bewusst, wie groß Portionen eigentlich sein können. Mega Groß. Ich bestellte mir einen Burger.

Burger? Fleisch mit Salat in einem ganzen Fladenbrot. Ich esse gerne, aber hier wurden mir schnell meine Grenzen aufgezeigt.

Die Portion von Dietmar war auch nicht von schlechten Eltern… reichlich Fleisch (nicht anders zu erwarten) mit mega viel Bratkartoffeln und Spiegeleiern.

Es war optisch eine Bombe, aber viel zu viel Brot. Nachher legte ich die obere Hälfte beiseite und kümmerte mich dann nicht noch um den unteren Part, aber auch dort scheiterte ich. Ich brauchte die „Schwächelfolie“, die einem gerne zur Vorfügung gestellt wurde.

Hab´  nur die Häflte geschaft. *oh je*

Diemar schaffte seine Portion och net… aber nah dran. 🙂

Darauf erst Mal ein leckeres „kleines“ Bier. Klein? Warum nicht auch mal das Bier im XXL Format genießen? 🙂

Prost Dietmar!

Fazit

Will auf jeden Fall wiederkommen! Das war Spaß pur. Da stehen noch so einige Gesichte auf meiner Wunschliste.

Hier noch einige Impressionen aus Ketzin

hier hat mir der zufällige Effekt so gut gefallen

siehe auch

Zu Besuch im Redo XXL in Ketzin

Alle Bilder hier wurden mit Panasonic DMC-FZ28 augenommen.