Banane

Musa x paradisiaca

Der Bananenanbau ist in der Regel sehr chemieintensiv, weshalb die süßen Früchte unseren gefiederten Freunde nur in maßen angeboten werden sollten. Es sei denn, man leistet sich den Luxus und erwirbt die Bananen in Naturkostläden.

Bananen sollten den Vögeln geschnitten in Scheiben und vermengt mit anderen Früchten gereicht werden. Da das Fruchtfleisch sehr weich ist, eignen sich Bananen hervorragend zur Loribreizubereitung.

 

 

Bananen enthalten:

  • reich an Kalium
  • Vitaminen A, C und B6
  • viele Kohlenhydrate (was bei Mensch und Tier zur schnellen Sättigung führt.)

 

verwendete Bilder auf dieser Seite:

Veröffentlicht in 2019, Obstpflanzen und verschlagwortet mit , , , .

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.