Archiv der Kategorie: Mein Garten

Im Garten finden sich täglich neue Herausforderungen und Aufgaben. Ganz banale Dinge wie Gießen oder Rasenmähen, aber auch große Projekte wie der Bau eines Hasenstalls. Darüber hinaus bieten sich Fotomotive in Hülle und Fülle.

Diebe in der Vogelwelt?

Ich schaute nicht schlecht, als ich aus dem Fenster sah und erkannte, dass jemand die Futterstation für die Knödel entwendete.

Jemand? Oder ein Vogel? Einen Diebstahl durch einen Menschen würde ich wirklich ausschließen. Nicht einsehbar und zu tief auf dem Grundstück.

Waren es die diebischen Elstern? Oder ein Eichelhärer, der sich seinen Abendsnack zur Schlafstätte verlegte?


Jedenfalls hatte ich daraus gelernt. Erneut bestellt und diesmal mit werde ich es mit einem Kabelbinder fixieren.

Passend zur Knödel Futterstation die Ködel ohne Netz!

Erst dachte ich, die gehen gar nicht weg, aber ein paar Tage später waren von drei Ködeln nur noch kümmerliche Reste in der Futterstation.

20 Kg Wildvogelfutter für den Winter

Sonst kaufte ich immer die kleinen Abpackungen bei Rewe. Mühseelig und doch recht teuer.

Eine preiswertere und nährreiche Lösung musste her.  Bei Amazon stieß ich dann auf diesen 20 Kg Sack:

Dehner Natura Wildvogelfutter.  Bin schon gespannt, was davon alles gefressen wird und was nicht.

Das sollte für den Winter reichen. 🙂

Der Sack nimmt den ganzen Stuhl ein.

Vorgestern bestellt, gestern erhalten. Besser geht´s net. Nur der Briefträger tat mir leid. Das Paket war recht unhandlich und schwer.

Der Kg Preis liegt bei ca. 1,4 Euro.

jetzt bei Amazon.de kaufen >>>

Morgens, auf dem Weg zum Turnier

Am 17. September machte ich auf dem Weg zum Underground Cup in Berlin. Früher als normal für mich. Um diese Zeit werde ich sonst wach.

Gleich vor der Haustür wurde dieses Spinnennest von der Sonne angestrahlt. Ich fand die Optik einfach klasse.

In Albrechtshof stieg ich aus, da ich freundlicherweise mit dem Auto mitgenommen worden bin. Hier war es recht nebelig.

siehe auch

Kohli beim Underground Cup 2017

Ende der Pool-Saison

Schön wars ja…  

Immerhin konnte ich ihn ca. 2 Monate in vollen Zügen genießen.

Bis das Wasser im Pool in etwa so aussah, wie dieses in diesem Brieselanger Wasserauffangbecken.

Brieselang Nord, Forstweg

Habs dann auch nicht mehr hinbekommen. Nach dem tagelangen Starkregen hier in Brieselang, blieb das Wasser grün. Trotz Chemie!

Nächstes Jahr kommt dann auf jeden Fall die Sandfilteranlage. Die Finanzen sind schon geklärt, Freigabe habe ich erhalten. 🙂

Ich werde berichten, ob ich dann auch noch im September 2018 einen klaren Pool habe.

Aufgenommen mit meinem Huawei P9.

Absaufen? Nicht mit mir

Bereits vor 10 Jahren sind wir bei einem Jahrhundertregen förmlich abgesoffen. Das betraf nicht nur mich. Reihenweise sind die Häusle Besitzer hier vom Wasser überflutet worden. Damals waren sämtliche Abwasserkanäle im Ort nicht gewartet worden.

Schon damals bauten wir im Haus und in der Garage Not-Schächte bis unter das Fundament, um bei Bedarf Wasser aus dem Haus zu bekommen, bevor es sich im Haus verteilt.

Aber in diesem Jahr musste nach dem mehrtägigem Regen eine zusätzliche Lösung vor dem Haus her. Und zwar vor die Garage.

Absaufen? Nicht mit mir weiterlesen

Wieder mal die Spinnen

Bei meinen ganzen Spinnenbildern könnte man denken, ich mag diese Krabbler. Weit gefehlt, aber sie sind tolle Fotomotive.

Hier auf dem Weg zur Arbeit. Sie werkelte an ihrem Nest zur Hauptstraße.  Auch ein kleines Video konnte ich dazu aufnehmen. Leider hatte ich etwas Gegenlicht.

Ich war gerade dabei eine Regenrinne am Gartenhaus zu befestigen. Da fiel mir diese Kreuzspinne ins Auge. Zum Glück wie immer mein Huawei griffbereit. 🙂

Zum Schluss mal wieder Spielereien mit CoolArt.

Aufgenommen mit meinem Huawei P9.