Binz und der Schmachter See – Urlaub in Binz (Rügen)

Am 21.8.2017 machten wir einen Ausflug nach Binz. Die Promenade von der IFA Anlage führt direkt in den Ort Binz.

Das Wetter eher durchwachsen. Für mich war es ausreichend.

Der gut ausgebaute Gehweg ist ideal zum Schlendern und Schauen. Die vielen Geschäfte und Stände laden zum Shoppen und Futtern förmlich ein. Aber zur linken Seite (Laufrichtung Binz) das Meer. Toll!

 

Auch das eine oder andere Kunsthandwerk konnte man bestaunen. Sei es handgefertigter Schmuck oder gezeichnete Portraits.

Auch die eine oder andere Sandskulptur war zu bestaunen. Leider hatte die Witterung bereits mit der Zerstörung begonnen. Hier ein leicht angeschlagener Zwerg.

Bevor es dann so richtig in die Shopping-Meile ging, ein kleiner Abstecher zur großen Seebrücke. 

Auf der Seebrücke hatte man einen guten Überblick.

  

Evangelische Kirche in Binz.

Aber nachdem man die gut gefüllte Fußgängerzone und „Shopping-Meile“ durchquert hatte, erreicht man eine Zone, die man kaum für möglich gehalten hätte.

Eine idyliisch Anlage, mit einem wunderschönen See.

Die dortige Gastronomie wurde gleich für eine Pause genutzt. Der Blick zu schön.

    

Aufgenommen mit meinem Huawei P9.

Mehr dazu unter

Urlaub in Binz (Rügen)